» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

31.3.2015 05:16      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Bananenblatt für 55
Das große Cartoonsutra
Wien-Graz: Mit dem Bus um 9 Euro
Adoptiv-Wein
Blutzucker-Sensor aus Kugelschreiber
Hochhaus aus Holz
Barbie geht ins Web
50% Krebsrisiko
Personalisierter Tourismus
4 Mrd. für Sportler
mehr...








grlz Magazin Tattoo


Aktuelle Highlights

Oster-Tetraeder basteln


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  23.02.2012 (Archiv)

User am Strom erkennen

Das japanische Unternehmen Gunze Ltd. at auf der Nanotechnology Exhibition & Conference in Tokio, die vor kurzem zu Ende gegangen ist, einen neuen Touchscreen gezeigt, der seine Nutzer unterscheiden kann.

Dieser bedient sich eines einfachen Tricks, um zwischen den Nutzern zu differenzieren. Damit soll er zahlreiche neue Anwendungsbereiche erschließen. Die kapazitive Touchoberfläche des tischgroßen Gerätes ist mit einem dünnen, leitenden Film bedruckt. Dieser ist an vier Elektroden gekoppelt, die im Rahmen des Gerätes verteilt sind. Wird der Tisch nun ohne weiteres Zutun berührt, so reagiert er nicht. Der User muss eine der Elektroden mit einer Hand berühren, um mit der anderen Befehle auf dem Bildschirm ausführen zu können.

Durch das Berühren des Bildschirms schließt er auf diese Weise einen Stromkreis, der von der Software gemessen wird und die Unterscheidung ermöglicht. Alternativ bietet Gunze einen leitfähigen Sessel an, um die andere Hand bei der Verwendung des Displays frei zu haben. Gunze möchte seine Erfindung unter anderem an Spielhallen und Wettanbieter vermarkten. Die intelligente Touchoberfläche eignet sich etwa für die Umsetzung komfortabler Wetteingabesysteme. Derzeit unternimmt die Firma verstärkt Marketingmaßnahmen und ist weltweit auf Kundensuche.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Technologie #Forschung #Eingabe #Touchscreen #Login


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Tipps:

Auch interessant!
Erfolgreiche Tricks im Marketing
Auf diese Tricks fallen Kunden im Internet herein: Die besten Tricks der Werbung und im Marketing, die Ku...

Öl-Tasten am Display
Bei Tactus Technology arbeitet man an der Zukunft der Touchscreen-Eingabe. Mit 'Tactus' hat man ein Displ...

Drucksensitive Touchscreens
Digitale Mobilgeräte lassen sich in Zukunft noch genauer und vielseitiger steuern. Der Handy-Hersteller N...

iPad-Tastatur im Test
Wer schon einmal ein eMail auf dem iPad schreiben wollte, vermisst eine echte Tastatur. Und auch bei Set-...

Huawei bringt Mediapad Tablet
Der chinesische Elektronikhersteller Huawei ist vor Kurzem unter eigenem Label in die Smartphone- und Tab...

Touchscreen mit Oberflächenstruktur
Schon seit längerem wird an taktilen Displays, Bildschirmen die das Gefühl verschiedener Texturen vermitt...

Android unter Windows
Seit kurzem ist die Alpha-Version von BlueStacks zum Download erhältlich. Dabei handelt es sich um einen ...

Virtuelle Tastatur am Notebook
Die herkömmliche physische Tastatur, die der Computer einst von der Schreibmaschine übernommen hat, könnt...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


USB an Festplatte



Logo-Design



BMW 6 Facelift



Oster-Tetraeder basteln



Registrierkassenpflicht 2016



Oster-Verpackung basteln



Neue PC-Anwendungen


Automobilsalon Genf 2015

Aktuell aus den Magazinen:
 Bild geteilt - abgemahnt... Facebook-Sharing kann teuer werden
 Details zu Registrierkassen Die Pflicht zur Kasse in Österreich 2016
 Steuererhöhung bei Dienstwagen Firmen-Autos nach der Reform teurer
 Genfer Automobilsalon 2015 Schweizer Sicht auf das Autojahr
 Europa gegen Festplattensteuer Abgabe nicht EU-konform

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2015    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net