Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Selbstoptimierung
Restaurantwoche in Wien
Test: Der beste Kopfhörer?
Aufwärmen zur Hochzeit
Das eigene Denglisch
Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
mehr...









Aktuelle Highlights

Motorkino


 
style.at Aktuell-news
Tipp  14.10.2011 (Archiv)

Roterfeld - Blood Diamond Romance

Man nennt ihn schon den Falco des Düster Rock, den Crocodile Dundee aus Vorarlberg oder einfach Forrest Punk. Alles richtig - und auch wieder nicht. Falsche Bescheidenheit war gestern.

Aaron Roterfeld startet mit seinem ersten Album 'Blood Diamond Romance' da, wo andere sich am Ziel sehen. Produziert von den Gold-, Platin- und Grammy verwöhnten Berman Brothers (Baha Men, Coldplay, Cher, OST Sopranos, Sex And The City), Finnlands Hit-Musikschmied Hiili Hiilesmaa (HIM, Lordi, Apocalyptica) und der 70/80er Artrock Legende Frank Bornemann (Eloy, Guano Apes, Helloween), wirft Roterfeld große Schatten, bevor die Scheinwerfer überhaupt warmgelaufen sind.

Statt in der Garage zu frieren und den Mief von Jugendzentren, Provinzbühnen und Kuhstall zu atmen, nimmt Aaron fix die Abkürzung. Auf seiner Entdeckungsreise durch den Dark Rock/ Alternativ Pop Genre-Dschungel findet Roterfeld sich dabei bestens zurecht. Nur eins kann er definitiv nicht: Ruhe geben. Das geht schon früh los. Als Kind stiehlt sich Aaron nachts allein in den Wald, wo andere noch zitternd die Decke bis zum Kinn ziehen. 'Don't Be Afraid Of The Dark' skandiert Roterfeld im Opener Song. Weil er sie selber nicht hat, die Angst vorm Unbekannten? Aaron: 'Klar habe ich Angst, mir ist nur irgendwann aufgefallen, dass die Angst nicht immer Recht hat.'

CD Packages gewinnen
Amazon: Blood Diamond Romance
Amazon: Blood Diamond Romance Limited Edition

Als ihn die paar Bäume nicht mehr schrecken, fliegt er mit gerade 16 Jahren alleine nach Japan, um sich dort in Karate ausbilden zu lassen. Gestrandet in einer Tokioter Kampfschule, schläft Aaron zwischen Kisten auf dem Schulspeicher, während er tagsüber trainiert und als Gegenleistung den Boden schrubbt. Nach knapp zwei Monaten ist Roterfeld zurück, abgebrannt und geläutert - fürs Erste.



Trotzdem will Roterfeld raus, weit weg. Ein großes Buschmesser und eine LSF 50 Sonnencreme liegen versteckt im Eckschrank bereit, für den Tag, an dem er abhaut – nach Afrika! So dramatisch kommt es zum Glück nicht. Seine Eltern lassen ihn erneut ziehen, da ist er 17. 'Ich wollte raus in die Wildnis. Lieber mit 18 Jahren vom Löwen gefressen, als irgendwann vom Kleinstadtbus überfahren werden.' Sechs Monate schlägt er sich allein durch Botswana, Tansania, Namibia, Simbabwe, Mosambik, Malawi und Kenia – eine Riesenstrecke.

Offizielle Website

Was ihn umtreibt, nennt Aaron 'seinen Dämon'. Seit frühester Kindheit macht er ihm zu schaffen und weckt diese zwingende Abenteuerlust: 'Ich fühle das physisch! Ich konnte es nicht mehr ertragen in einem Konventions-Korsett zu leben'. Seinen Eltern erscheint vor allem Popularmusik eine Bedrohung für ihren Spross: 'Mein Vater hielt ein Schlagzeug für die totale Verrohung der Menschheit', erinnert Aaron sich. Alice In Chains, Guns N' Roses oder Iron Maiden muss er daher heimlich hören, mit David Bowie vergleichen ihn die Freunde. Musik ist mittlerweile sein ständiger Begleiter. In der Schublade liegt das erste fünf Track Demo und ein Haufen Songideen, darunter bereits 'Nothing Lasts But The Past': 'In diesem Song finde ich von Jahr zu Jahr mehr Wahrheit, obwohl ich ihn so früh geschrieben habe.'

Und spätestens seit Afrika gilt für Roterfeld endgültig: Geht nicht, gibt's nicht. ORF-Moderator war-, Tonstudiobesitzer und Buchautor ist er schon. Über die wirklich wichtigen Dinge, die er im Leben noch tun muss, führt er eine Liste, auf der steht ganz oben - Album 'Blood Diamond Romance' rausbringen und in Klammern: 'mit allem Drum und Dran'...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#CD #Gewinnspiel


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rock me Amadeus - Die große Falco Show
Bereits zum 15. Mal jährt sich heuer der Todestag der österreichischen Poplegende Falco. Für die Fans ist...

Treffen mit Ella Endlich gewinnen
Am 26. November leuten in Suhl die Größen der Schlagerszene beim 'Adventsfest der 100.000 Lichter' die Ad...

Blue October ist anders
Sie kommen aus den USA, genauer gesagt Texas. Sie haben sieben Alben heraus gebracht. Und wer sie noch im...

20 Jahre Nirvana Nevermind: Fender Gitarre gewinnen
Nirvanas 'Nevermind' Album feiert heurer sein 20-jähriges Jubiläum und ist immer noch für viele Musiker e...

'Rescue Beats' - Midnight Special am 28.10.
Das Grüne Kreuz startete in Kooperation mit dem Beatbureau mit 'Rescue Beats' eine einzigartige Veranstal...

Stop Forwarding That Crap To Me
In Zeiten von E-Mails, Facebook, Twitter und weiteren Kommunikationsplattformen und sozialen Netzwerken, ...

Albträume mit Alice
Alice Cooper kann es. Er konnte es immer und er kann es noch. Nämlich uns davon zu überzeugen, dass die M...

Review: Duran Duran - All You Need Is Now
Die 1978 gegründete britische Pop-Band Duran Duran gehört zu den wenigen Bands, die in den 80er-Jahren gr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Fotos: Oldtimer in Wien Heiße Vienna Classic Days 2018
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at