Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

19.9.2017 19:13      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Immuntherapie gegen Brustkrebs
Kreuzfahrtschiffe als Dreckschleudern
Stinkender Fisch
Stereotype Intelligenz
Wellness und Arbeit
Neue PanoramabilderWegweiser...Video im Artikel!
Neuer Ikea-Katalog Ende AugustFotoserie im Artikel!
Michael Seida & Sessions BandWegweiser...
Musik: Von CD zu MP3 und Streaming
Yoga verursacht Schmerzen?
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Straßenfest 1080 Wien


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  14.07.2011 (Archiv)

3D am Fernseher ohne Brille

Der Elektronikkonzern LG hat den ersten 3D-Monitor der Welt vorgestellt, der ohne eine Spezialbrille auskommt und auf Eye-Tracking für eine optimierte Bilddarstellung setzt.

'Damit richten wir uns an alle, die 3D-Content bequem am Computer konsumieren wollen, und besonders auch an Gamer', meint LG-Sprecher Stefan Rom gegenüber pressetext. Der Verzicht auf eine Brille verspricht nämlich mehr Nutzungskomfort. Als 'DX2000' startet das Modell noch diesen Monat in Südkorea, ehe es in Folge unter dem Namen 'D2000' auch den Rest der Welt erobern soll.

Für die 3D-Darstellung nutzt der D2000 Parallaxenschranken-Technologie, also das gleiche Prinzip wie die brillenlosen 3D-Bildschirme von Nintendos 3DS oder 3D-Smartphones wie LGs Optimus 3D. Das erspart dem User eine unbequeme Spezialbrille, funktioniert aber normalerweise nur dann wirklich gut, wenn der Nutzer in annähernd rechtem Winkel auf das Display sieht. Um diese Einschränkung zu umgehen, setzt LG auf Eye-Tracking. Ein Kamerasensor verfolgt die Augenposition des Users und das System passt das angezeigte Bild entsprechend an, um so ein möglichst optimales 3D-Erlebnis zu gewährleisten.

Eine Einschränkung dieses technologischen Ansatzes ist, dass der D2000 somit nur einem Nutzer ein wirklich gutes 3D-Erlebnis bieten kann. Bei einem Computer-Monitoren reicht das aber oft aus - beispielsweise, wenn ein Gamer einen aktuellen 3D-Titel genießen will. Für LG unterstreicht das Modell somit klar die eigene 3D-Vorreiterrolle. 'Die Zukunft gehört brillenlosem 3D', betont Rom. Der Konzern forscht daher intensiv an Multiuser-tauglichen Technologien, die auch für das TV-Gerät im Wohnzimmer geeignet sind. Bis brillenloses 3D-Fernsehen im Familienkreis Realität wird, dürfte es aber noch ein paar Jahre dauern.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#3D #Fernseher #Brille #Monitor


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Panasonic Smart Viera TV
Einfach nur Fernsehen war gestern, jetzt ist TV mit Multimedia-Unterhaltung angesagt. Panasonic hat dazu ...

3D nie Standard im Wohnzimmer?
Sony demonstriert unter dem Slogan Great Films Fill Rooms eine spektakuläre Vision für die Zukunft des He...

Holo-Deck? Holodesk!
Ein virtueller Raum im Sternenkreuzer ist bereits aus der Science Fiction bekannt. Microsoft holt die Ide...

James Cameron bringt 3D ins TV
Der Regisseur von 'Titanic' und 'Avatar', James Cameron, hat mit seinem Partner Vince Pace auf der Fachme...

Interesse an 3D nimmt ab
Egal ob im Kino, im Wohnzimmer oder in der Hosentasche, momentan gibt es kaum einen Bereich der Unterhalt...

Nintendo 3DS wird billiger
Statt 250 Euro nur noch 170 soll die 3DS im August 2011 kosten, Nintendo will mit einem radikal günstige...

3D per Software am iPad
Französische Forscher haben demonstriert, wie User ohne Spezialbrillen auf iPad oder iPhone 3D erleben kö...

Kein Interesse an 3D-TV
Ungeachtet des Hypes um 3D-Kinofilme entpuppen sich 3D-fähige TV-Geräte als totale Ladenhüter. Gerade ein...

Toshiba bringt 3D ohne Brille
Für einen 3D-Effekt im Fernsehen braucht es unterschiedliche Bilder, die an die beiden Augen transportier...

Tablet mit 3D-Funktionen
Der südkoreanische Elektronikhersteller i-Station hat heute das laut Unternehmen erste 3D-Tablet der Welt...

Sony Playstation 3D
Sony läutet mit heute, Donnerstag, das stereoskopische 3D-Zeitalter für seine Konsole PlayStation 3 ein. ...

Microsoft und LG in 3D
Mit dem Marktstart der ersten entsprechend ausgestatteten TV-Geräte soll der derzeitige 3D-Boom von den K...

Playboy: Akt in 3D
Der Hype rund um dreidimensionale Darstellung ist natürlich nicht bei Fernsehen und Konsolenspiele zu End...

3D-TV kommt
Die ersten Angebote für 3D-Fernseher sind im Kommen. Bis sich die neue Technologie jedoch durchsetzen wir...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Sportwagen in Rust



Straßenfest 1080 Wien



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net