Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
Nudeln machen schlank
USB-Mikrofon im TestWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Aktuell-news
Sport-Fit-Well  12.07.2011 (Archiv)

Frauenfußball-WM 2011! Fußball anders? Eigentlich nicht...

… denn auch bei den Frauen bilden 10 Feldspielerinnen und eine Torfrau ein Team, der Ball ist auch bei den Damen rund, ein Spiel dauert 90 Minuten und die Elf, die mehr Tore schießt, geht als Sieger vom Feld.

Dennoch wird gerade beim Frauenfußball immer wieder der eklatante Unterschied zum Männerfußball besprochen und diskutiert, Vorurteile werden geschürt und die Frage, nach dem warum überhaupt darüber geredet werden muss, stellt sich für Spielerinnen und Fans des Frauenfußballs immer wieder.

In vielen anderen Sportarten wird nämlich absolut nicht über Unterschiede zwischen Männer- und Frauenbewerben diskutiert. Fußball ist aber anders. Fußball ist eine Weltsportart, die eine ebenso klare Männerdomäne darstellt, wie Boxen oder Kampfsportarten. Sobald Frauen in eine solche Sportart eindringen, werden vor allem häufig Aspekte und Vorurteile aufgegriffen, die kaum etwas mit dem Sport an sich zu tun haben. Denn der Frauenfußball hat in den letzten Jahren eine deutliche Professionalisierung erfahren und ist in den USA beispielsweise eine klassische Frauensportart.

Häufig hört man Aussagen, wie “Frauenfußball ist nicht erotisch”. Ist er nicht unbedingt. Muss er aber auch nicht sein. Denn kaum eine Sportart strahlt an sich Erotik aus. Und es ist nicht davon auszugehen, dass sich Menschen in Österreich für Skisport interessieren, weil sie schöne Frauen die Piste hinunterfahren sehen.

Aber Fußball ist anders. Fußball wird im Männerbereich von einer breiten Masse an Spielern dominiert, deren Hauptaugenmerk auf dem Sport liegt und ihre Berufung ebenso. Bei den Frauen kann vielleicht eine Hand voll vom Fußball leben. Sehr viele arbeiten und/oder studieren, um nach ihrer sportlichen Karriere mit beiden Beinen im Leben zu stehen.

Fußball ist anders und zur Zeit ist Fußball weiblich! Zumindest in Deutschland ist die Euphorie rund um die Frauen-Elf deutlich zu spüren. Die 73.680 Menschen im Berliner Olympiastadion haben Gänsehaut-Feeling miterlebt. Am Tag nach dem Sieg der Deutschen im Eröffnungsspiel gegen Kanada haben die deutschen Frauen nahezu jede Titelseite der großen Tageszeitungen geziert.

Doch wie bereits auch Silvia Neid, die deutsche Nationalteamtrainerin, gesagt hat, wird sich in naher Zukunft trotz der WM-Eurphorie nichts schlagend ändern, denn weder die Vereine noch die Verbände werden deutlich mehr Geld in den Frauenfußball investieren. Schade, aber vermutlich nahe der Realität.

Jetzt gerade ist der Fußball aber anders - nämlich weiblich.

nr

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Fußball #Frauenfußball


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Boxerinnen live erleben
Im Oktober geht es in Wien um den Weltmeistertitel und die Österreicherin braucht Fans zur Unterstützung....

Olympia 2012 wird teuer
Die olympischen Sommerspiele 2012 in London werden doppelt so teuer sein wie ursprünglich budgetiert. Bei...

EA Sports UEFA EURO 2012
Ab dem 24. April können Fußballfans das einzige offiziell lizenzierte Videospiel anlässlich der Fußball-E...

Anpfiff für FIFA 12
Für EA Sports FIFA 12 ist jetzt eine neue Saison gestartet, denn die 12. Ausgabe der erfolgreichsten Spor...

Frauenfußball: Beliebt zur WM
14,09 Mio. Fernsehzuseher verfolgten am Sonntag das WM-Eröffungsspiel des deutschen Frauenfußballteams ge...

Xbox 360: Fifa 11 im Test - Weltfußball fürs Wohnzimmer
Auch heuer hat EA wieder eine neue Version des Fußball-Klassikers auf den Markt gebracht. Wir testeten d...

PS3: Pure Football im Test
Wir haben bereits eine Vorschau auf das neue Fußball-Game von Ubisoft geliefert. Nun haben wir das Game e...

ÖFB-Frauen zum ersten Mal live im ORF
Premiere für das österreichische Frauen-Fußballnationalteam! Nach langer Zeit wird der ORF das erste Frau...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Sport-Fit-Well | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at