Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
Nudeln machen schlank
USB-Mikrofon im TestWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Akku in Sekunden laden?
Amerikaner trinken gerne aus dem Klo
Smartes Badezimmer: das Bad der Zukunft
Bodyshaming mit Fitness
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
style.at Aktuell-news
Veranstaltung  16.04.2011 (Archiv)

2. Popfest Wien

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr meldet sich das Popfest Wien vom 5. bis 8. Mai 2011 zurück und soll auch diesmal wieder innovative heimische Popmusik einem größeren Publikum bei freiem Eintritt näher bringen.

Dabei legt man sich nicht auf spezielle Musikstile fest, sondern präsentiert ein breites Spektrum von musikalischen Trends und Entwicklungen, dargeboten von einer Fülle an aufregenden und vielfältigen Protagonisten.

'Bei der vorjährigen Popfest-Premiere waren wir angetreten, das Erneuerungspotential der jungen heimischen Popkultur mit einer positiven Entwicklung des Kunstplatz Karlsplatz synergetisch kurzzuschließen. Der enorme, in diesem Ausmaß nicht erwartete Erfolg sowohl beim Publikum als auch bei den KünstlerInnen selbst hat uns klar gemacht, wie wesentlich eine neue Live-Plattform für die vielfältigen Qualitäten innerhalb der heimischen Pop-Szene heute ist', betont Festivalleiter Christoph Möderndorfer.

Eröffnet wird das 2. Popfest mit den Open-Air Konzerten von Skero mit 15-köpfiger Bigband und Gustav auf der Seebühne, gefolgt von den vorrangig weiblichen Pop-Artists Mika Vember, Meaghan Burke, Marilies Jagsch und Dust Covered Carpet, die allesamt mit einem akustischen Programm im Wien Museum auftreten. Zeitgleich findet im brut im Künstlerhaus mit Maja Osojniks broken.heart.collector, Cherry Sunkist und dem Queer-Pop-Act Crazy Bitch in a Cave eine Pop-Party mit Glamour-Faktor statt. 'Auch dieses Jahr will das Popfest nicht etwa eine Auslese der 'besten' oder populärsten Popmusik der Stadt darstellen, sondern eine Sammlung vertonter Visionen davon', meint Popfest-Kurator Robert Rotifer über seine Zusammenstellung.

Popfest Wien

Mika Vember ©Monkey MusiDas Popfest-Herzstück bilden zehn Open-Air Konzerte auf der 'Seebühne' vor der Karlskirche. Dort werden täglich ab 19 Uhr folgende Künstler auftreten:

  • 5.5.: Skero, Gustav
  • 6.5.: Trouble Over Tokyo, Violetta Parisini & Coshiva, Cafe Olga Sanchez
  • 7.5.: Black Shampoo, Francis International Airport, Ja Panik
  • 8.5.: Son of the Velvet Rat, Ginga


Am 8. Mai startet das Programm auf der Seebühne schon um 14 Uhr, wenn dort eine von Ernst Molden mit jungen MusikerInnen zusammengestellte Allstar-Band zum musikalischem Brunch auf heimische Legenden wie Maria Bill, Willi Resetarits, Peter Henisch und Sigi Maron trifft. Im Wien Museum gibt's anschließend um 17 Uhr das Muttertagskonzert von Tanz Baby! Und für alle Nachtschwärmer präsentiert Skero am 6. Mai im Prechtlsaal der TU ab 24 Uhr eien HipHop-Night mit Kamp, Kayo und MA21.

Das Rahmenprogramm präsentiert sich heuer noch umfangreicher als im ersten Jahr. Zahlreichen Workshops und Diskussionen, u. a. zu den Themen Transkulturalität, Gender, Musikjournalismus und Standortmarketing finden nachmittags im Rahmen der 'Popfest-Sessions' im project space der Kunsthalle (Freitag & Samstag ab 11h) statt. Ein Gespräch mit Wien Museum Direktor Wolfgang Kos und der heimischen Songwriter-Legende Sigi Maron gibt es am 7.5. ab 15 Uhr im Wien Museum.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Popfest


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Pop mit Sex
Musiktexte enthalten immer mehr explizit sexuelle Botschaften. Für Jugendliche kann das negative Folgen h...

Salzburg: Linzergassenfest am 1. & 2. Juli 2011
In Salzburg wird derzeit zwar fleißig gebaut, ein Grund sich das heurige Linzergassenfest am 1. und 2. Ju...

Popfest Wien wird fortgesetzt
Nach dem großen Erfolg des Vorjahres wird das Popfest Wien 2011 fortgesetzt, 180.000 Euro an Subvention w...

Popfest Wien von 6. bis 9. Mai
Von 6. bis 9. Mai 2010 findet das erste Popfest Wien auf der 'Seebühne' am Karlsplatz statt. Eröffnet wir...

Forum: Ihre Meinung dazu!

groove68* 19.4.2011 17:54
Film zum Thema
She Pop, Doku von Bernadette Reiter über Wiener Musikerinnen, darunter auch Cherry Sunkist ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Veranstaltung | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at