Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
Powerparade im Juni
Stress durch FacebookWegweiser...
Vorsätzlicher Alkohol
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  03.03.2011 (Archiv)

Gesund durch die Finger

Es gibt viele Möglichkeiten zur Indikation von Krankheiten oder um das Risiko für Erkrankungen zu ermitteln. Ein neuer Ansatz sind dabei die Finger.

Die Länge der Finger eines Menschen hilft dabei, sein Risiko für Krankheiten zu bestimmen. Ist etwa der Ringfinger länger als der Zeigefinger - gemessen von Fingeransatz bis zur -spitze - so ist die Wahrscheinlichkeit doppelt so hoch, Athrose im Knie zu entwickeln. Das berichten Forscher der Nottingham University. Sie untersuchten dazu die Finger von 2.000 Patienten, die mit diesem Problem leben.

Ähnlich konnten Biologen um John Manning von der Swansea University in einer Studie bei 200 Probanden zeigen, dass Menschen mit langem Ringfinger auch anfälliger für Erkältungen, Windpocken und Röteln sind. Im Vorjahr behaupteten hingegen Forscher der Universität Warwick, dass ein langer Zeigefinger das Risiko von Männern, an Prostatakrebs zu erkranken, deutlich senkt.

Als Erklärung für dieses Phänomen geben die Forscher an, dass sich die Finger, jedoch auch wichtige Organe wie Gehirn oder Herz, zwischen der achten und zwölften Schwangerschaftswoche ausbilden. Prägend dafür sei vor allem, wie viel Östrogen und Testosteron das Kind dabei abbekommt. Das 'Männerhormon' Testosteron sei für das Wachstum des Ringfingers zuständig, das 'Frauenhormon' Östrogen hingegen für den Zeigefinger.

Die Länge von Ring- und Zeigefinger deutet laut den Forschern darauf hin, dass man mehr Testosteron oder mehr Östrogen im Körper trägt, was wiederum mit dem Risiko für spätere Krankheiten zusammenhängt. Falls weitere Forschung die Ergebnisse bestätigt und noch verfeinert, so könnte man eines Tages auf Grundlage der Fingerlänge medizinische Vorhersagen machen und Menschen spezielle Präventionsprogramme zukommen lassen, glauben die Wissenschaftler.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Gesndheit #Wissenschaft #Risiko #Finger


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Untersuchungen für Schwangere ergebnislos?
In der Schwangerschaft wird viel medizinische Kontrolle ausgeübt. Im Ergebnis zeigt sich der Aufwand aber...

Blondine am Hoden - für Ihre Gesundheit!
Wie macht man Männern klar, was für ihre Gesundheit wichtig ist? Insbesondere bei einem heiklen Thema wie...

Psychosen durch Cannabis
Cannabis-Konsum als Teenager oder junger Erwachsener erhöht das Risiko von Psychosen. Zu diesem Ergebnis ...

Katzen schützen vor Neurodermitis
Schwangere Frauen, die in der Umgebung von Katzen oder Nutztieren leben, schützen ihre Kinder damit vor N...

Krankheiten als ansteckende Krise
Auch wenn die Weltgesundheitsorganisation WHO die Schweinegrippe inzwischen offiziell für beendet erklärt...

Scheibenwaschwasser und Legionärskranke
Das Wasser aus der Scheibenwischanlage von Autos dürfte für 20 Prozent der Legionärskrankheiten in Englan...

Bedienung, nicht Berührung
Computer der Zukunft könnten mehr wie im Science Fiction-Film als wie heute bedient werden. Die Forschung...

Gefährliches Schnarchen
...

Vitamine wichtig für eine sichere Fahrt
Im Winter ist das Immunsystem durch viele Krankheitserreger und Kälte besonders gefordert. Daher gibt es ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf
 Gratis Office Mit Free Office gibt es moderne Bürosoftware kostenlos

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at