Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Selbstoptimierung
Restaurantwoche in Wien
Test: Der beste Kopfhörer?
Aufwärmen zur Hochzeit
Das eigene Denglisch
Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
mehr...









Aktuelle Highlights

Ennstal Classic


 
style.at Aktuell-news
Technik  22.10.2010 (Archiv)

HP bringt Slate 500

Ein Tablet mit dem Namen Slate geistert schon länger durch die IT-Welt. Zunächst sollte Microsoft und HP gemeinsam einen klappbaren Reader herausbringen, nun wird es ein normaler Tablet-PC mit Windows 7.

Nach langem hin und her bringt Hewlett Packard (HP) sein zu Jahresbeginn erstmals angekündigtes Windows-7-Tablet nun endlich auf den Markt. Doch positioniert der Konzern das Neun-Zoll-Gerät 'Slate 500' nicht als iPad-Konkurrenten, sondern viel mehr als schlankes Tablet für Business-Anwendungen. Hier verspricht Windows den Vorteil, leicht existierende Applikationen nutzen zu können. Das Slate 500 startet in den USA zum Preis von 800 Dollar inklusive Zubehör wie Stylus und Dock.

HP hatte das Slate schon auf der CES angekündigt. Nach der Palm-Übernahme und dem Erwerb von WebOS schien dessen Zukunft aber unsicher. Nun kommt das Windows-7-Gerät doch, aber mit einem klaren Fokus auf Geschäftskunden. Es soll in Bereichen wie Handel, Gesundheitswesen oder Bildung ein intuitives, effizientes mobiles Arbeiten ermöglichen. Statt als iPad-Killer positioniert HP das Gerät somit in einem Marksegment, wo es eher mit Ciscos angekündigtem Android-Tablet 'Cius' oder Research in Motions 'PlayBook' konkurrieren wird.

Das Slate präsentiert sich mit 0,68 Kilogramm schlank und leichtgewichtig. Es setzt auf ein kapazitives Multitouch-Display für eine einfache Finger-Bedienung, wartet aber zusätzlich mit einem digitalen Stift auf. Damit soll es leicht handschriftliche E-Mails und Notizen verarbeiten können. Eine frontseitige Kamera ermöglicht Videokonferenzen. Das mit einer Atom-CPU ausgestattete Tablet bietet neben einer integrierten SSD mit 64 Gigabyte Kapazität auch einen SD-Kartenslot. Was fehlt, ist eine 3G-Unterstützung, HP setzt rein auf WLAN für den Internetzugang.

Interessant ist auch die Namensgebung. iSlate sollte ursprünglich das iPad heißen, wurde durch viele Gerüchte genährt. Und als Slate existiert auch ein (gutes) Onlinemagazin von Microsoft. Auf Slate.com gibt es dessen Versionen für Kindle und iPad, aber keinen Hinweis auf das erste Tablet mit Windows von Partner HP. Der Erklärungsbedarf wäre wohl zu hoch...

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tablet #Windows #Microsoft #HP #Slate #iPad


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Microsoft Surfce 2.0
Das 'Samsung SUR40 for Microsoft Surface'-Tablet, kurz 'Surface 2.0', soll im Frühjahr 2012 auf den Markt...

HP Touchpad: Aktion in Europa
Wie man 100000 Facebook-Fans mit einem Tablet-PC 'erkaufen' kann und was das sonst noch bedeutet, zeigt e...

HP TouchPad mit Android?
Vor wenigen Tagen zog Hewlett-Packard den Stecker für das 'TouchPad'-Tablet und stellte die Entwicklung w...

Microsoft bringt neue Tablets
Der erwartete Gegenschlag naht: Bereits im Jänner könnte Microsoft mit einem würdigen Gegner zu iPad und ...

Google startet Bookstore
Zwar vorerst nur in den USA, aber gleich mit drei Mio. Gratis-Büchern, startet Google seinen Konkurrenz-S...

Creative ZiiO - günstige Tablet-PC
Zwei Varianten von mit Android bestückten Tablets hat Creative vorgestellt. Der durch seine Sound-Geräte ...

95% Marktanteil für iPad
Tablet-PC iPad des US-amerikanischen Computergiganten Apple hat sich nach gerade einmal einem halben Jahr...

Gratis: Samsung Galaxy Tab bei 3
Das Samsung Galaxy Tab gibt es bei 3 sowohl in Kombination mit den Sprach- als auch mit den Datentarifen ...

Adam kann 15 Stunden
Das indische Unternehmen Notion Ink hat mit spektakulären Angaben zur Akkulaufzeit seines geplanten Andro...

Kein Courier, HP-Slate mit WebOS?
Microsoft hat das Projekt Courier (Tablet-PC mit Windows 7) auf Eis gelegt. Partner HP ändert bei seiner ...

iPad: Nachahmer folgen bald
Apple hat es mit dem iPad zwar nicht ale erster Hersteller mit einem Tablet-PC versucht, aber den Markt a...

Tablet PC von Microsoft und HP
Der Apple Tablet PC ('iSlate') dürfte nicht die erste Vorstellung in dieser Richtung sein. Microsoft und ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | Newsreader | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at