Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Selbstoptimierung
Restaurantwoche in Wien
Test: Der beste Kopfhörer?
Aufwärmen zur Hochzeit
Das eigene Denglisch
Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
mehr...









Aktuelle Highlights

Ennstal Classic


 
style.at Aktuell-news
Aktuell  20.04.2010 (Archiv)

Solarium macht süchtig

Wer regelmäßig ins Solarium geht, kann davon süchtig werden. Das berichten US-Forscher in der Zeitschrift 'Archives of Dermatology'.

In der Untersuchung von 421 Solarienbesuchern im Studentenalter wiesen sie nach, dass für diese Gruppe mehrere Kriterien für Suchterkrankung zutreffen und zudem auch typische Symptome wie Beklemmung und Suchtstoffgebrauch häufig sind. Der Besuch der Sonnenbänke soll ähnlich wie Alkohol die Stimmung heben - was bei der Hautkrebs-Vorsorge berücksichtigt werden sollte.

Anzeichen für Suchtkrankheit
Jeder zweite der befragten Solarienfreaks legte sich häufig auf die Sonnenbank, und zwar durchschnittlich 23 mal pro Jahr. Vier von zehn aus dieser Gruppe erfüllten die Kriterien, die für Suchtkrankheit gelten. Just bei der Gruppe mit Tanorexie, wie die Solariumsucht im Fachterminus heißt, waren Ängste sowie der Konsum von Alkohol, Marihuana und andere Substanzen verbreitet, im Gegensatz zur Gruppe ohne Suchtanzeichen, wo dies eher nicht der Fall war. Bei der Frage nach Depressionen zeigte sich allerdings kein eindeutiger Zusammenhang.

Die US-Forscher konnten somit bestätigen, was kleinere Erhebungen bereits vor drei Jahren vermuten ließen. Damals wurden bereits Entzugssymptome wie Übelkeit und Zittern festgestellt, wenn sich Sonnenbank-Gewöhnte einmal länger von Solarien fernhielten. Allgemein in der Medizin anerkannt ist hingegen der Zusammenhang zwischen häufiger Aussetzung von UV-Licht im Solarium und erhöhtem Risiko für Hautkrebserkrankungen.

Sonnenbank-Laune schlecht für Krebsprävention
'Obwohl mit hohem Aufwand über Gesundheitsrisiken von natürlichem und künstlichem UV-Licht aufgeklärt wird, steigt der Solarienbesuch bei jungen Erwachsenen weiter an', schreiben die Studienautoren rund um Catherine E. Mosher vom Memorial Sloan-Klettering Krebszentrum. 'Grund dafür ist neben dem Wunsch, sein Aussehen zu verbessern, auch die Entspannung und verbesserte Laune durch die Sonnenbank sowie die sozialen Kontakte, die man im Solarium knüpft.'

Falls sich die Gefühlsverbesserung im Solarium auch in weiteren Forschungen bestätigt, dann sollte laut den Forschern ein neuer Ansatz zur Prävention von Hautkrebs angedacht werden. Sie schlagen vor, speziell die Gruppe, die sich das ganze Jahr über im Solarium bräunt, auf Gefühlsstörungen zu untersuchen und im Bedarfsfall zu behandeln. Ihrer Hypothese nach dürften Menschen, die sich allzu oft mit Kunstlicht bräunen, mehr therapeutische Interventionen benötigen.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Solarium


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Angst hilft gegen Hautkrebs
Sorgen darüber, möglicherweise Krebs zu bekommen, sind der stärkste Motivator, regelmäßig Sonnencreme zu ...

Drogen legalisieren für mehr Steuern?
Die US-Bundesstaaten Colorado und Washington haben entschieden, dass sie Marihuana legalisieren wollen. D...

Kunst macht gesund
Menschen, die sich für Kunst und Kultur interessieren, kommen besser über einen Schlaganfall hinweg, beha...

Fühlende Kunsthaut
Wissenschafter der Stanford University arbeiten an einer künstlichen Haut, die flexibel ist und fühlen ka...

Google erlaubt Alkohol-Werbung
Die Werberichtlinien für AdWords bei Google und Partnern wurden hinsichtlich der Werbung für Spirituosen ...

Krebs ist eine Zivilisationskrankheit
Krebs ist eine moderne Krankheit, die vor allem auf Umwelteinflüsse wie Verschmutzung, Ernährung und Lebe...

Jasmin statt Valium
Ein in bestimmten Pflanzenblüten enthaltener Duft hat gleich starke beruhigende und angstlösende Wirkung ...

Postnatale Depressionen bei Vätern
Viele frisch gebackene Väter leiden an postnatalen Depressionen, die meisten Fälle bleiben jedoch unentde...

Wellness-Camping
Wer Camping und Wellness miteinander kombinieren möchte, schöpft auf den 32 Plätzen von Camping Tirol aus...

Im Solarium
Für eine attraktive Bräune sind viele bereit gesundheitliche Risiken einzugehen. Messungen haben gezeigt,...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at