Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
Nudeln machen schlank
USB-Mikrofon im TestWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Aktuell-news
Technik  03.03.2010 (Archiv)

'Cool-Leaf': Leichte Reinigung dank flacher Tastatur

Der japanische Elektronikhersteller Minebea und der japanische Designer Kazuo Kawasaki, Professor an der Universität Osaka, haben mit 'Cool Leaf' eine neue Generation von Eingabegeräten vorgestellt.

Mit der Technologie wurden ein Keyboard, eine Fernbedienung und ein Taschenrechner realisiert, die vollkommen flach mit einer halbverspiegelten Oberfläche ganz ohne Ritzen und Rillen sind.

Gegenüber herkömmlichen Eingabegeräten verspricht dieses Design den Vorteil, dass sich Schmutz oder Staub kaum ablagern können und gleichzeitig die Reinigung leicht ist. Daher schwebt Minebea unter anderem auch der Einsatz der Technologie bei medizinischen Gerätschaften vor.



Flach als Verschmutzungsschutz
Wie die meisten User aus eigener Erfahrung wissen, sind herkömmliche Keyboards mit ihren einzelnen Tasten auf die Dauer wahre Schmutzmagneten. Mitunter wird es sogar nötig, ihr Innenleben zu reinigen. Eben dieses Problem gehört mit Cool Leaf der Vergangenheit an, wie die Tastatur 'Φ-QWERTY' zeigt. Sie ist völlig flach und hat eine durchgehende Oberfläche. Diese bietet Staub und Schmutz kaum Angriffsfläche und gleichzeitig ist das Keyboard somit leicht zu reinigen. Ähnliches gilt auch für eine Fernbedienung und einen Taschenrechner, die Minebea mittels Cool Leaf realisiert hat.

Druckempfindliche Spiegeloberfläche
Die Cool-Leaf-Oberfläche wurde mithilfe einer Dünnfilm-Technologie von Toray Industries realisiert. Sie wirkt zunächst wie ein Spiegel, doch dank Hinterleuchtung mittels Lichtleitplatte können diverse Zeichen für die Eingabe dargestellt werden. Für den eigentlichen Eingabemechanismus setzt Minebea auf die Kombination einer kapazitiven Touch-Panele mit einem Kraftsensor, die laut Unternehmen weltweit einzigartig ist.

In weiterer Folge will Minebea die Technologie für einfach sauber zu haltende Eingabefelder mit Kunden beispielsweise im medizinischen Bereich nutzen. Aber auch Mobilfunk- oder Haushaltsgeräte stehen zur Diskussion. Dabei zieht das Unternehmen auch in Erwägung, Cool Leaf noch um Funktionen wie beispielsweise haptisches Feedback und Beschleunigungssensoren zu erweitern.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tastatur #Keyboard #Reinigung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartphones als Fernbedienung
Die herkömmliche TV-Fernbedienung hat offenbar ausgedient. Doch Smartphones präsentieren sich als perfekt...

Neu: Apple iPad
Jetzt ist die Katze aus dem Sack und aus dem iSlate oder iTablet wurde ein iPad. Nach iPod und iPhone bri...

Tastaturen anderer Sprachen
Die Tastaturen in Deutsch bekommt man leicht zu kaufen. Englische Tastenbelegung ist auch noch mancherort...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at