Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
Nudeln machen schlank
USB-Mikrofon im TestWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Aktuell-news
Tipp  14.12.2009 (Archiv)

Jethro Tull: Avo Session 2008

Live-Material von Jethro Tull ist nicht unbedingt rar, auch auf DVD gibt es von der Band mit der Querflöte genug. Jethro Tull muss also schon etwas bieten, um aufzufallen. Das ist jetzt passiert - gerade rechtzeitig für das Christkind.

Jethro Tull in der neuen Besetzung als Live-Scheibe ist an sich schon Highlight genug, um die DVD zu kaufen. Die 90 Minuten Jethro Tull sind aber auch abseits dieses Faktors lohnend. Doch beginnen wir zuerst mit der Kritik.

Ist das Cover gewollt oder passiert? Es ist so minimalistisch zurückhaltend (man könnte es 'nüchtern' bezeichnen), dass man Klassik bis Jazz vermuten könnte. Gewollt, weil die DVD so im wilden Rock-Regal auffällt, oder passiert, weil so unpassend zum Inhalt, ist da die Frage. Ersteres vermutlich.

15 Songs, die 2008 live gebracht wurden, sind Basis der DVD-Veröffentlichung. Sie dürften aus einer TV-Produktion stammen, wie das Logo des schweizer Fernsehens am Cover vermuten läßt. Optisch ansprechend, aber technisch nicht auf der Höhe der Zeit, zeigt sich dabei das Bildmaterial (in 16:9, wie sich beim Test gezeigt hat - das Cover deutet 4:3 an). Da hätte man mehr machen können, aber das ist bei einer Musikproduktion sowieso nur das zweitwichtigste Merkmal audiovisueller Produktionen.

Widmen wir uns also dem Wichtigsten zu, dem Audio-Part des Videos. In Dolby Surround zeigt hier erstmals die aktuelle Bandzusammenstellung, was sie auf der Bühne bewirken kann. Ian Anderson findet wieder einleitende Worte, die 'ausleitenden' special Features hätten jedoch nicht sein müssen - der Mehrwert ist gering.

Das Konzert selbst ist ohne Tadel. Weder für die Band, die ihr Bestes gibt und wieder einmal brilliert, noch für den Inhalt, noch für die Audio-Produktion. Auch wenn sich das Publikum vornehm zurückhält, kommt Begeisterung auf, wenn man die großen Songs und die selten gespielten Gustostückerl hört. Jethro Tull sind auch 2009 auf einem eigenen Musik-Planeten zuhause und ragen aus der Masse weit heraus. Auch und insbesondere live.

DVD: Live at Avo Session Basel 2008

Fazit: Was das Bild und die Verpackung nicht hergibt, wird durch Band und Musik wieder wett gemacht. Die Scheibe ist ein Muss für Fans, die die Besetzung der Band auch live auf einer DVD besitzen möchten und für Jethro-Fans generell, weil inhaltliche Zusammenstellung und Umsetzung auf der Bühne einfach perfekt passt. Wie nicht anders zu erwarten, oder?

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Jethro Tull


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tiles: Fly Paper
'Eine Kreuzung aus Rush, Jethro Tull, Queensryche und Iron Maiden' nennt Chris Herin von Tiles seine Band...

Tribal Metal? Nicht mehr...
Deadsoul Tribe machen Progressive Metal, der sich weit wegbewegt von dem, was man von der Band gewohnt is...

Die Legenden des Rock in Donnington
Uli Jon Roth bringt mit tatkräftiger Unterstützung 'Legends of Rock live at Castle Donington' auf CD und ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf
 Gratis Office Mit Free Office gibt es moderne Bürosoftware kostenlos

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at