Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
Powerparade im Juni
Stress durch FacebookWegweiser...
Vorsätzlicher Alkohol
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  10.11.2009 (Archiv)

eReader für Sehbehinderte

Intel kommt mt einem ganz besonderen elektronischen Lesegerät auf den Markt. Es soll Blinden und Sehbehinderten helfen können.

Die Intel Digital Health Group hat gestern einen neuartigen E-Reader präsentiert. Das Unternehmen hat das Gerät speziell für sehbehinderte und blinde Menschen entwickelt. Anwender sollen damit Barrieren abbauen und leichten Zugang zu verschiedenen Textsorten finden können.

User nützen den Intel Reader, indem sie Texte mit dessen Kamera erfassen und auf Basis von optischer Zeichenerkennung digitalisieren. Der Benutzer kann dann zwischen einer Darstellung in großer Schrift auf einem vier Zoll großen Farbdisplay oder der Vorlesefunktion wählen. Für die Konvertierung in Sprache sorgt eine spezielle Sprachsynthesesoftware von Drittentwicklern.

Intel hat seinen Reader mit einer fünf Megapixel-Kamera ausgestattet. Für die nötige Rechenleistung sorgt ein Atom-Prozessor. Auf zwei Gigabyte Flash-Speicher lassen sich 500.000 Seiten in Textformaten oder 600 gescannte Buchseiten unterbringen. Vom Einbau eines WLAN-Modems wurde abgesehen.

User können zwischen unterschiedlichen Lesegeschwindigkeiten bis zu 200 Wörtern pro Minute wählen. Der Akku erlaubt dabei lautes Vorlesen bis zu vier Stunden. Intel hat seine Prototypen mit 400 Personen mit eingeschränktem Sehvermögen getestet. Dennoch stößt die Konvertierungstechnik bei so manchem Layout noch an ihre Grenzen.

Neben herkömmlichen Audioformaten wie MP3 und WAV und Sprachformaten wie NISO 2002 und NIMAS 1.1 unterstützt der Intel Reader das speziell für sehbehinderte Menschen entwickelte Digital Accessible Information System (DAISY).

Intel beabsichtigt, noch in den nächsten Tagen eine UK-Version zu launchen. Im Vergleich mit gängigen DAISY-Playern und E-Readern ist der Intel Reader mit einem Verkaufspreis von 1.499 Dollar aber nicht gerade günstig zu erstehen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Blinde lernen per Laser sehen
Ein neuartiges Augenimplantat ermöglicht es Blinden mit einer Auflösung von 576 Pixel zu sehen. Der Senso...

Untertitel im Theater
Eine neue Idee eines englischen Theaters soll nun Menschen helfen, die Probleme haben, der Handlung von f...

Kindle für PC
Amazon hat für seinen eBook-Reader nun auch eine Software veröffentlicht, die die Darstellung am Computer...

Weitere freie eBook-Initiativen
Libre Digital hat die Plattform AllAccess für die Auslieferung von E-Books angekündigt. Freie Formate s...

eBook-Reader in Farbe
Die japanische Bridgestone Corporation hat zwei neue E-Paper-Geräte vorgestellt, die als E-Book-Reader od...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at