Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

31.8.2016 08:02      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Nikon aus Wien nach Europa
Brot und SpieleFotoserie im Artikel!
Körperliche Zärtlichkeiten
Türkamera mit Gesichtserkennung
Gegen Geoblocking
Wasser vom Stausee
Neue Chancen gegen MS
Bessere Medikamente wählen
Afrika Tage Wien 2016 auf der Donauinsel
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

Drohnen in Österreich


 
style.at Kurzmeldungen
19.01.2007 (Archiv)

ORF abmelden

Eine Frage, deren Antwort hier immer öfter erfragt wird, ist die der Abmeldung des ORF-TV oder Radio bzw. der GIS-Gebühr in Österreich. Wo immer mehr Menschen sich in der Mediennutzung auf das Internet 'zurückziehen', verwundert das nicht.

Wir haben daher die Antworten gesammelt und stellen Ihnen hier die relevanten Links und Informationen zur Verfügung. Zunächst wäre einmal zu klären, inwieweit eine Abmeldung überhaupt notwendig ist. Vielleicht gehören Sie ja in den erlauchten Kreis derer, die sowieso von den Grundgebühren befreit sind? Berechtigte Pensionisten, Gehörlose und Behinderte, Pflegegeldbezieher, Arbeitslose, Präsenz- und Zivildiener, Sozialhilfebezieher etc. sind oft auch von der Grundgebühr befreit. Das Formular zur Befreiung finden Sie hier:

Formular zur ORF Gebührenbefreiung

Abmeldung vom ORF

Doch immer seltener wird das Fernsehen überhaupt genutzt. Ist kein technischer Empfang mehr möglich, so kann man von den GIS-Gebühren gleich Abstand nehmen.

Formular: Die ORF-Abmeldung

Die Formulare kann man per Fax an 050200300 oder per Brief an GIS GmbH, Postfach 1000, 1051 Wien senden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
GIS nicht am Internet-Computer
Die Gebühren für das öffentlich-rechtliche Fernsehen fallen nicht für Internetanschlüsse am Computer an. ...

52% Unterhaltung, 3% Bildungsauftrag
Der ORF bekommt nun offiziell gerichtlich bestätigt, dass das Programm Anfang 2011 nicht dem gesetzlichen...

Streaming-Fernsehen - on demand
TV-Sender im Internet sind eigentlich ein alter Hut. Aber der Trend, auch am Fernseher (und Tablet oder P...

ORF-Gebühr als Steuer für alle?
Die Gebühren für den öffentlich-rechtlichen Sender ORF sollen 2012 deutlich angehoben werden. Und auch je...

ORF-Gebühren werden angehoben
7% mehr erhält der ORF aus den Gebühren, die 2012 schon wieder erhöht werden. Der ORF wird teurer, der po...

Anonymous hackt ORF/GIS
Ein Grund mehr für Verweigerer der ORF-Gebühren: Heute wurde die GIS gehackt und offenbar wurden auch die...

Web-Fernsehen statt TV
Fernsehangebote werden immer häufiger übers Internet statt auf dem klassischen TV-Gerät genutzt. Trotz fe...

Fernsehen im Internet
Das TV im Web, Onlinefernsehen im Browser oder IP-TV mit Internet-Videorekordern - der Versuch, das Ferns...

ORF verblasst in rosa
Der Rotfunk, wie der Konzern immer wieder genannt wird, kommt aus den Schlagzeilen durch Personalia nicht...

Aus der Kirche austreten?
Der Kirchenaustritt wird wieder modern, wenn die negativen Schlagzeilen sich häufen. Wir bringen Ihnen hi...

GIS Gebühr für Laptop
Ein Wiener, der ohne Fernseher und Radio lebt, aber beruflich einen Laptop mit Breitband nutzt, wurde zu ...

ORF will mehr Gebühren
Statt kürzer zu treten, wenn Gelder knapper werden, plant der ORF eine Erhöhung der Gebühren. Sinkende Ei...

Ende: Mitten im Achten
Ein Ende mit Schrecken statt Schrecken ohne Ende: Der ORF-Chef setzt die Sitcom parallel zur ZIB ab und b...

ORF: 30% weniger fürs gleiche Geld?
Das war die Analyse der Leser einiger Zeitungen, die gestern und heute das neue ORF-Schema kritisch betra...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Wien: Classic Days



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net