Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Herzprobleme älterer Mütter
Kleidung von Frauen im Büro
Eis-Diät
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at her style
Leben und Psyche  23.11.2005 (Archiv)

Prämenstruelles Syndrom

Laut Studien leiden rund 75% der Frauen einige Tage vor der Menstruation an Symptomen.

Von einem prämenstruellen Syndorm (PMS) spricht man jedoch erst dann, wenn diese Symptome einige Tage vor der Regelblutung auftreten und den Alltag massiv beeinträchtigen.

Die Ursache eines prämenstruellen Syndroms konnte bis heute noch nicht geklärt werden. Die Vermutungen es handle sich um ein Ungleichgewicht zwischen den weiblichen Geschlechtshormonen Östrogen und Gestagen, konnte jedoch nie bestätigt werden. PMS wurde früher oft als 'Hausfreuenleiden' bezeichnet. Heute weiß man, dass es sich um ein ernstzunehmendes Problem handelt.

Neben den körperlichen Auswirkungen wie Müdigkeit, vermehrte Empfindlichkeit der Brust oder die durch Wassereinlagerungen bedingte Gewichtszunahme, macht den Frauen vor allem die Psyche zu schaffen. Depressionen oder schwankende Gemütszustände zwischen Traurigkeit und Wut sind oft auch für das soziale Umfeld der Betroffenen sehr schwierig. Nicht selten kommt es zu Konflikten innerhalb der Familie oder der Partnerschaft. Spätestens dann ist ratsam einen Arzt aufzusuchen.

Behandlungsmöglichkeiten gibt es viele. Meistens werden Medikamente verabreicht. Es ist sinnvoll zuerst homöopathische Mittel auszuprobieren, oft reichen diese aus. Auch die 'Anti-Baby-Pille' kann helfen, die Symptome zu mildern. In manchen Fällen werden auch Antidepressiva oder Schmerzmittel verordnet.

Laut Statistiken sind Frauen, die bewusst auf Ihre Ernährung achten und sich ausreichend bewegen weniger vom prämenstruellen Syndrom betroffen, als jene, die einen ungesünderen Lebenswandel pflegen.

Buchtipp zum Thema: PMS

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Borderline-Menstruation
Symptome, die mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) in Verbindung stehen, verschlechtern sich...

Psycho-Pille
Frauen, die ihre Ehemänner kennengelernt haben, als sie die Pille nahmen, finden sie weniger attraktiv, w...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Leben und Psyche | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at