Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Forum  

29.5.2017 19:53      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Literatur & Leserforum | Neueste Beiträge

Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen,...

Diskussionsverlauf

Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen,... (Kurt, 05.07.2002)
    AW: Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen, (reither, 09.07.2002)
    AW: Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen, (millesontl, 14.07.2002)
    AW: Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen, (Meister P., 20.03.2003)

Beiträge

Kurt
5.7.2002 21:51
Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen,...

Ich schreibe gerade einen Roman in dem der Protagonist ein Architekt ist, ein sehr erfolgreicher sogar.
Nun zu meiner Frage: Hat es gesetzliche Konsequenzen wenn mein Protagonist mehrere Gebäude gebaut hat, die es in Wirklichkeit auch gibt (z.B.: Stephansdom)? Da in meinem Roman dieser Architekt ein schlimmer Finger könnte der echte Architekt etwas beleidigt reagieren.
 


reither
9.7.2002 10:38
AW: Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen,

Leider weiß ich selber darüber nicht Bescheid, ich kann Ihnen aber einen sehr guten Rechtsanwalt empfehlen, der sich diesbezüglich auskennt. Inwiefern Sie dort zahlen müssen, weiß ich leider nicht, aber rufen Sie doch einfach mal an: 01/53437-126 Dr Kucsko
vg
Mirjam Reither
millesontl
14.7.2002 11:03
AW: Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen,

Lieber Kurt,
aus Gründen der allgemeinen Vorsicht würde ich eine direkte Nennung umgehen, indem ich einen Schreibfehler einbauen würde,-Steffan-Dom o.ä. und bei Gebäuden deren Erbauer oder Erben noch leben, würde ich aus Furcht vor möglichen, kostenpflichtigen Abmahnungen mit Sicherheitsleistungen,ganz verzichten. Grüsse, Opa-Helmut
Meister P.
20.3.2003 12:53
AW: Kann ein fiktiver Architekt ein Gebäude bauen,

Na, wegen der Architekten, die den Stephansdom gebaut haben, würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen ;-)
Meister Pilgram & Co. weilen seit Äonen von Jahren nicht mehr unter uns.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


29.05.2017 19:53:17
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

  Sponsoren, Partner:
  


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net