Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Forum  

9.12.2016 10:45      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Wohnen, Haus, Garten | Neueste Beiträge

Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Diskussionsverlauf

Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Ana Faber, 30.11.2008)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Andreas Kreidenhuber, 02.12.2008)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Daniela Rhomberg, 04.12.2008)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Andreas Kreidenhuber, 10.12.2008)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Daniela Rhomberg, 18.12.2008)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Joe Zimba, 21.12.2008)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Andreas Kreidenhuber, 03.01.2009)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (gina hölzl, 03.01.2009)
    AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden? (Andreas Kreidenhuber, 10.01.2009)

Beiträge

Ana Faber
30.11.2008 18:49
Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Habt ihr eigentlich auch dieses Problem, dass die Fenster im Spätherbst und Winter in der Früh so nass sind, oder mach ich da irgendwas falsch? Ich lüfte eh oft, wenns warm ist den ganzen Tag, und wenns kalt ist dann halt eine halbe Stunde oder so, also am Lüften kanns da nicht liegen. Außerdem habe ich am weißen Fenster so eine dunkle Stelle entdeckt, könnte der Beginn von Schimmel sein, kann man da was machen?

Ich habe bei velux angerufen, und ihnen das geschildert, und die haben gesagt, dass es sich um "Kondensat" handelt und ich gut durchlüften müsse. Aber ich lüfte doch schon ... .
 


Andreas Kreidenhuber
2.12.2008 11:55
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Kondensat ist ein ganz normales physikalisches Phänomen. Fenster, vor allem Dachfenster wegen ihrer exponierten Lage, sind der kälteste Ort im Raum und da kommts dann, bei Unterschreitung des Taupunkts zur Kondensatbildung. So wie wenn du ne Wasserflasche ausm Kühlschrank nimmst...
Das Problem ist antürlich wenn du die Fenster nicht richtig pflegst dass Schimmel auftreten kann.
Lüften und die Raumklima wohltempariert halten, das sind die zwei Haupttipps. Aber nicht durch die Lüftungsklappe dauerlüften, sondern 2-3 mal Stoßlüften.
Hast du Heizkörper unter deinen Fenstern? Das wäre auch wichtig.
Sonst fällt mir auf die Schnelle auch nix mehr ein.
Daniela Rhomberg
4.12.2008 13:24
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

°Trocknen Sie Wäsche nach Möglichkeit nicht in der Wohnung
°Halten Sie beim Kochen und Duschen die Türen geschlossen und sorgen Sie dann für einen ausreichenden Luftaustausch
°Verringern Sie die Anzahl Ihrer Topfpflanzen
°Lüften Sie regelmäßig
°Die Luftfeuchtigkeit sollte ca. 50% nicht übersteigen

Das sagt zumindest die velux-homepage zu deinem problem. auch dass heizkörper nach möglichkeit unter den fenstern oder fenster über den heizkörpern eingebaut werden sollten.
zudem wird empfohlen die lackierung der fenster alle 4 jahre, in nassräumen alle 2 jahre erneuern zu lassen. kann man wahrscheinlich auch selber machen.
sonst hilft sicher regelmäßiges abwischen der fenster, aber das wird wohl die unangenehmste lösung sein, nehme ich an.
Andreas Kreidenhuber
10.12.2008 20:48
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Danke für die Unterstützung ;) ..sind sicher gute Tipps....
@Ana: hast du eigentlich Holz oder Kunstofffenster - bei Kunststoff müsstest du dir bezüglich Schimmel eigentlich weniger Sorgen machen...
Daniela Rhomberg
18.12.2008 16:05
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

hab noch nie gehört, dass ein kunststofffenster schimmelt.
obwohl die doch eigentlich auch einen holzkern haben, oder nicht?
hab grad auch in einem orf beitrag gehört, dass fenster kippen zum lüften nichts bring, sondern man sollte 3 mal täglich stoßlüften. also es kommt auch auf die art an, wie man lüftet.
Joe Zimba
21.12.2008 17:28
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Im Extremfall könntest du noch einen Heizstrahler unters Fenster stellen. Das machen ich manchmal im Badezimmer wenn ich mal wieder lust habe exzessiv zu Duschen und sonst die Fenster immer so heftig schwitzen. Außerdem ists dann nicht mehr so kalt wenn ich aus der Dusche komm. ;)
Andreas Kreidenhuber
3.1.2009 13:04
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Wenn man sich überlegt dass ja nicht nur durchs Duschen sondern durch ne Menge anderer Dinge zB den Zimmer- und Topfpflanzen oder dem Kochen, oder Wäschewaschen und vor allem das Wäschetrocknen dafür die Luft mit Feuchtigkeit angereichert wird. Dazu kommt natürlich noch das Atmen und Schwitzen des Menschen. Schon in einer Nacht verliert der Mensch durchschnittlich nen halben Liter.
@ Ana: Schwitzen deine Dachfenster schon ein wenig weniger ;) ?!
gina hölzl
3.1.2009 16:47
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

also wenn sich da an dem schwitzen deiner fenster wirklich noch nichts geändert hat, würde ich dir wirklich dazu raten, vielleicht mal die fenster zu sanieren.
wie alt sind die denn?
denn es können schon altersprobleme bei beschlägen, verdichtungen , verglasung usw. vorkommen, was normal ist, aber was gemacht gehört, wenn man wieder tadellose dachfenster haben will.
und nur so ganz neben bei: WAS?????? wir verlieren einen halben liter pro nacht???
na servas!*g* kein wunder dass da alles schwitzt;)
Andreas Kreidenhuber
10.1.2009 16:11
AW: Kann man Kondensat beim Dachfenster vermeiden?

Ja gemessen hab ichs selbst auch nch nicht...aber halt mal irgendwo aufgeschnappt...
aber vom Durstgefühl in der Früh könnts schon stimmen, oder?!
Sanierung ist manchmal wirklich unumgänglich - wenn man das Wohnraumklima verbessern möchte auch eine Renovierung...
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


09.12.2016 10:45:21
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



AutoSzene Magazin


Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna


Herbst: heißer!

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net