Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Forum  

4.12.2016 04:48      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Tratsch u.s.w. | Neueste Beiträge

Zukunft des Postbusses

Diskussionsverlauf

Zukunft des Postbusses (Karin Binder, 18.04.2005)
    AW: Zukunft des Postbusses (Roland Kreutzer, 18.04.2005)
       AW: Zukunft des Postbusses (Maria Essel, 05.05.2005)
    AW: Zukunft des Postbusses (Karin Binder, 24.06.2005)
       AW: Zukunft des Postbusses (Maria Essel, 16.07.2005)
    AW: Zukunft des Postbusses (Frederick Hauser, 25.07.2005)

Beiträge

Karin Binder
18.4.2005 12:46
Zukunft des Postbusses

Hat jemand eine Ahnung wie es nach der Teilprivatisierung mit dem Postbus weitergehen wird. Werden wirklich die wenig rentablen Stecken aufgelassen?
 


Roland Kreutzer
18.4.2005 13:51
AW: Zukunft des Postbusses

Noch hat man nichts gehört - entweder die Entscheidungen dauern noch oder es passiert vorläufig noch nichts?
Maria Essel
5.5.2005 20:00
AW: Zukunft des Postbusses

Ich hab auch das Gefühl das nichts passiert. Hoffentlich gibt es bald Neuigkeiten. Im Moment dürften ja noch alle Linien wie gewohnt verkehren, oder?
Karin Binder
24.6.2005 12:12
AW: Zukunft des Postbusses

Ich seh das mittlerweile nicht mehr so eng. Ich hab in der Zwischenzeit einige Diskussionen zu diesem Thema im Internet verfolgt und muß sagen, eigentlich ist die Teilprivatisierung nicht so schlimm wie ich am Anfang angenommen habe. Immerhin kann der Staat eh noch "mitmischen". Wenn man daran denkt wieviel Geld es den Steuerzahlern kostet, Tag für Tag leere Busse durch die Gegend fahren zu lassen. In vielen Ortschaften nutzt ihn einfach niemand mehr. Die meisten haben ja heutzutage schon ein Auto mit dem sie in die Arbeit fahren, weil es einfach flexibler ist. Ältere Personen werden meistens von ihrer Familie gefahren und für Schüler gibt es eigene Schülerbusse. Ich denke wenn man den Menschen eine geeignete Alternative zur Gewährleistung der Nahversorgung anbietet, kann für alle eine zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Warum setzt man nicht ganz einfach Sammeltaxis ein? Das wird soviel ich mitbekommen habe schon in einigen Ortschaften gemacht. Man könnte so viel mehr auf die Bedürfnisse der Leute eingegangen werden. Nochdazu ist es sicherlich billiger als die leeren Busse unnötig durch die Gegend fahren zu lassen. Da könnte man mit unseren Steuergeldern schon was anderes machen.
Maria Essel
16.7.2005 19:22
AW: Zukunft des Postbusses

ich denke auch, daß die teilprivatisierung keine schlechte sache ist. viele kriegen schon die panik, wenn sie nur das wort privatisierung hören, aber wenn wir uns ehrlich sind, es war wirklich schon höchste zeit, daß was unternommen wurde. wenn es sich um eine reine privatisierung gehandelt hätte, wäre ich aber sehr stark dagegeben, denn der staat hätte dabei doch nicht einmal ein mitspracherecht. die teilprivatisierung war wirklich die einzige lösung.
Frederick Hauser
25.7.2005 15:50
AW: Zukunft des Postbusses

Ich bin generell der Meinung, daß die Teilprivatisierung sicherlich keine schlechte Sache ist, wenn alles fair über die Bühne läuft. Was ich jedenfalls gut finde ist, daß man versucht für eine Kompatibilität zu sorgen. Das war ja bisher (vor der Teilprivatisierung) immer ein großes Manko.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


04.12.2016 04:48:06
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



AutoSzene Magazin


Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna


Herbst: heißer!

Aktuell aus den Magazinen:
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien
 Magazine auf Instagram Auto.At, style.at und grlz.eu sind ab jetzt aktiv!
 Unsere Magazine Gedruckt oder elektronisch blätterbar

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net